Eine exklusive Dienstleistung des RZV

BERATUNG

Sie wollen für Ihre aktuelle Produktion zu einem bestimmten Thema eine Beratung.

Wir können Ihnen dabei behilflich sein. Wir leisten auch einen finanziellen Beitrag.

WICHTIG: Der rzv subventioniert die Beratung nur, wenn sie die Reihenfolge der Anfrage

einhalten, also zuerst mit der Kursadministration Kontakt aufnehmen

 

1. Sie definieren das Thema:

  •  Licht / Ton
  •  Bühnenbau / Bühnenbild
  •  Kostüme
  •  Maske / Schminken
  •  Produktion / Marketing / Werbung
  •  Jugendtheater
  •  Regie 

2.  Sie kontaktieren mit dem Anfrage-Formular unsere Kursadministration.

3.  Von der Kursadministration wird Ihnen die passende Beraterin bzw. der geeignete Berater vermittelt.

 

Weitere Informationen

a)  Von der Kursadministration bewilligte RZV Beratungen werden für Theatervereine folgendermassen subventioniert:

  • Maximal 2 Doppelstunden pro Jahr zu jeweils zwei verschiedenen Themen (pro Std. = 80.- CHF)
  • Für Vereins-, Jugend- und Seniorentheater gilt die Hälfte des obengenannten Subventionsbeitrag.
  • Gesamtrechnung der Kursleitung erhält der beratende Verein.

b)  Der Subventionsbeitrag wird Ihnen nach Eingang folgender Angaben überwiesen: 

  • Ihre Rechnungskopie der Beratung mit Reiseentschädigung, Beratungsort und -dauer.
  • Einzahlungsschein Ihres Vereins für die Überweisung des Subventionsbeitrags.

bitte per PAPIER-POST an: RZV-Kurswesen, Marianne Wicki, Rosengartenstrasse 21, 6280 Hochdorf